eic kyf msh nnz uhz tv nt
Di, 08:56 Uhr
17.01.2023
Polizeimeldungen

Schwerer Unfall mit einem Todesopfer

Kurz vor 17.30 Uhr ereignete sich gestern Abend auf der Schwendaer Straße (Landesstraße 236) ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 34-jähriger Autofahrer erfasste einen 20-jährigen Fußgänger kurz nach dem Ortsausgang
Rottleberode in Richtung Schwenda aus bisher ungeklärter Ursache...

Anzeige MSO digital
Der Fußgänger überlebte den Unfall nicht. Der PKW-Fahrer erlitt einen Schock und kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Es erfolgte eine Vollsperrung der Straße im Bereich des Unfallortes in der Zeit von 17.45 Uhr bis 21.00 Uhr. Eine Verkehrswarnmeldung wurde zudem
abgesetzt. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden. An der Unfallstelle waren neben Polizisten auch zwei Rettungswagen, ein Notarzt sowie die freiwillige Feuerwehr aus Rottleberode mit zwei Dutzend Kameraden vor Ort.
Autor: nis

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Die Eingabe von Kommentaren ist z.Z. nicht möglich.
Bitte versuchen Sie es später wieder.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital