nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 15:36 Uhr
14.03.2019
Polizeibericht

Personen im Supermarkt beleidigt

Am Nachmittag des 13.03.2019 beleidigte eine männliche Person in Eisleben in einem Supermarkt der Halleschen Straße mehrfach Personal und Kundschaft mit sexuell geprägten Wortinhalten...

Da der Mann bereits bekannt war und für den Markt ein Hausverbot erhalten hatte, wurde die Polizei informiert. Der 31-Jährige aus Eisleben hatte aber bereits selbständig den Markt verlassen und dabei noch randaliert. Für die Polizei war der Tatverdächtige ebenfalls kein Unbekannter mehr. Er wurde an seiner Wohnanschrift angetroffen. Auf Grund seines gesundheitlichen Zustandes kam er in eine Klinik.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.