nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 13:33 Uhr
14.01.2020
Polizeibericht

Fenster eingeworfen - Wer hat was beobachtet

Mit einem Stein haben Unbekannte am gestrigen Abend gegen 19:30 Uhr in Eisleben das Fenster einer Pflegeeinrichtung in der Lindenallee eingeworfen. Zeugen vernahmen die Stimmen von mehreren Personen, darunter auch eine weibliche, die fluchtartig den Tatort verließen...

digital
Die Stimmen werden eher Jugendlichen zugeordnet. Bei dem Steinwurf wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden.
Kurze Zeit später wurde ein ähnliches Ereignis aus der Seminarstraße gemeldet. Von einem Büro wurde die Fensterscheibe eingeworfen. Zeugen sahen hier 4-5 Jugendliche, die in Richtung Bahnhofstraße und dann zur Landwehr flüchteten. Augenscheinlich waren hier zwei junge Frauen dabei. Ein männlicher Jugendlicher trug eine rote Jacke. Gegen 21:00 Uhr verursachte scheinbar die gleiche Tätergruppe Sachbeschädigungen im Eingangsbereich des Theaters.

Wer hat die Personen zur Tatzeit beobachtet und kann Hinweise zu der Tätergruppierung geben? Diese richten Sie bitte an das Polizeirevier Mansfeld-Südharz unter der Rufnummer 03475/ 670-293 oder jede andere Polizeidienststelle.

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.