nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 10:53 Uhr
08.01.2020
Große Studienmesse im Landkreis Mansfeld-Südharz

Abi und dann? Der Weg zum richtigen Studium

Am 29.01.2020 findet von 10:00 bis 13:30 die nächste Hochschulmesse „Hochschule live“ statt. Im Geschwister-Scholl-Gymnasium in Sangerhausen kommen zum 21.Mal zahlreiche Vertreter von Hoch-und Fachschulen mit jungen Studieninteressenten ins Gespräch...

Die Schülerinnen und Schüler der 10. bis 12. Klassen und natürlich alle Interessierten aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz sind herzlich eingeladen, die Messe zu besuchen.

29 Universitäten und Hochschulen, Bildungseinrichtungen und Unternehmen aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen präsentieren ihre vielseitigen Bildungsangebote den Besuchern. Neben den Direktstudiengängen an den Unis werden auch duale Studiengänge immer interessanter. Einen Messestand bauen dieses Mal unter anderem die folgenden Unternehmen auf:

  • Agentur für Arbeit Sangerhausen
  • Sparkasse Mansfeld-Südharz Lutherstadt Eisleben
  • ERGO Versicherungen Sangerhausen
  • FEAG GmbH Sangerhausen
  • Helios Klinik Sangerhausen
  • Siemens AG Leipzig
  • Deutsche Bahn AG Leipzig

Gut besucht sind jedes Jahr die zahlreichen Vortragsveranstaltungen. Dabei stellen die Vertreter der Hochschulen ihre Einrichtungen und Studiengänge vor, vermitteln wichtige Informationen zur richtigen, individuellen Studienplanung und geben Einblicke in die Vielfältigkeit des Studentenlebens.

„Wer sich gut auf den Messebesuch vorbereiten will, dem empfehle ich, vorher das Selbsterkundungstool auszuprobieren. Hier kann ich testen, zu welchen beruflichen Richtungen ich mich informieren sollte“, rät die Beraterin für Abiturienten Silvia Klausing. Das Selbsterkundungstool (SET) steht für die berufliche Orientierung der Jugendlichen auf www.arbeitsagentur.de in der Kachel „Schule, Ausbildung und Studium“ oder direkt unter www.selbsterkundungstool.de zur Verfügung.

Die Hochschulmesse wird organisiert durch die Agentur für Arbeit gemeinsam mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasium Sangerhausen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.