nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 14:39 Uhr
02.12.2019
Theater Eisleben

Bis dass Dein Tod uns scheidet

Im Rahmen der neuen Kooperation des Theaters Eisleben mit der Rosenstadt Sangerhausen GmbH konnte das Sangerhäuser Publikum kürzlich erstmals eine Aufführung mit dem Ensemble des Theaters aus der Lutherstadt im Europa-Rosarium erleben...

Das Leben des einst gefeierten UFA-Stars Zarah Leander aus Schweden, die nach ihrer Rückkehr aus Deutschland 1942 depressiv ihr Leben Revue passieren lässt und am Ende die Chance auf ein Nachkriegscomeback erhält, wurde in der anspruchsvollen Musical-Inszenierung „Zarah 47“ nicht nur von Annette Baldin eingehend dargestellt, sondern auch mit einer gelungenen Bühnendekoration untermalt. Für die Zuschauer war es ein beeindruckender Theaterabend im Europa-Rosarium und viele äußerten den Wunsch nach mehr Veranstaltungen.

Ihre Fortsetzung findet die Zusammenarbeit mit dem Theater Eisleben bereits am 7. Februar 2020 um 19.30 Uhr im Glashaus des Europa-Rosariums mit dem Stück „Bis dass Dein Tod uns scheidet“ nach einer literarischen Vorlage von Lars Lienen. Regisseur Ulrich Fischer, Ausstatter Sven Hansen, die Schauspieler Oliver Beck und Christopher Wartig präsentieren den Sangerhäusern schwarzen und englischen Humor vom Feinsten. Musikalisch begleitet werden sie von Komponist und Musiker Sebastian Undisz. Auf dem Familienstammsitz feiert Sir Charles Chadwick die Beerdigung seiner zehnten Ehefrau. Sein ehrenwertes britisches Adelsgeschlecht pflegt schon seit Jahrhunderten die Tradition des Nachhelfens beim vorzeitigen Ableben unliebsamer Familienangehöriger. Nun plaudert der Adelsspross über all seine gelungenen Taten und sucht gleichzeitig mit tatkräftiger Unterstützung seines Butlers nach der nächsten Gemahlin.

Ein spannender und humorgespickter Theaterabend im Europa-Rosarium ist am 7. Februar um 19.30 Uhr garantiert! Die Tickets sind im Vorverkauf in der Tourist-Information im Bahnhof Sangerhausen, Kaltenborner Weg 10, 06526 Sangerhausen, Tel.: 03464 19433, erhältlich. Vorverkauf: Erwachsene 19,00 €; Kinder, Jugendliche, Studenten 17,00 €
Abendkasse: Erwachsene 21,00 €; Kinder, Jugendliche, Studenten 19,00 €
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.