tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 19:43 Uhr
30.11.2021
Polizeimeldungen

Versuchter Trick- und Computerbetrug

Eine 77-jährige Betroffene azs Wimmelburg meldete der Polizei, dass sie gestern Mittag durch einen unbekannten deutschsprechenden Mann angerufen wurde. Dieser teilte ihr mit, dass man zwei Betrüger erwischt hätte und sie nun ihre EC-Karte samt PIN übergeben soll damit die Täter nicht an ihre Daten gelangen...

032
Weiterhin sollte sie Bargeld und ihren Schmuck zusammensuchen und ebenfalls übergeben. Ein Staatsanwalt würde vor Ort kommen und ihr weitere Fragen stellen. Auf Nachfrage warum die Polizei nicht persönlich vor Ort käme und nach der Aussage, dass sie nichts zu Hause habe, legte der unbekannte Mann auf. Ein Schaden entstand demnach nicht.

Ein 63-jährige Betroffen aus Sangerhausen wurde gestern Mittag Opfer eines Computerbetruges. Sein PC schaltete sich plötzlich aus und auf dem Bildschirm erschien eine Meldung, dass der PC mit einem Trojaner infiziert ist. Er solle nun eine Hotline von Windows zurückrufen. Unter der angegebenen Telefonnummer meldete sich eine männliche Stimme mit ausländischen Akzent. Dieser gab an, dass der PC nach Überweisung von 150 Euro repariert werden könne. Ansonsten würde er den PC nicht mehr nutzen können. Der Betroffenen legte daraufhin auf und meldete den Sachverhalt der Polizei. Ein Schaden entstand nicht.

Autor: nis

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055