tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 12:10 Uhr
10.10.2021
Polizeibericht

20jähriger wurde in Eisleben attackiert

Samstagnacht kam es in der Lutherstadt Eisleben, Landwehr, Zeugenaussagen zufolge, zu einer Körperverletzung. Gegen 23.40 Uhr wurde ein 20jähriger Osteuropäer unvermittelt attackiert...

Ein 20-Jähriger ist von einer osteuropäischen Personengruppe, bestehend aus zwei weiblichen und zwei männlichen Personen, unvermittelt und ohne eine zuvor 
entstandene Auseinandersetzung, tätlich attackiert worden. Die Gruppe flüchtete vom Tatort. Durch den Angriff erlitt der junge Mann eine Verletzung im Gesicht, die ambulant medizinisch am Ort versorgt werden musste. Die Kripo hat die Ermittlungen hierzu bereits aufgenommen.

Samstagabend ereignete sich auf der Kreisstraße aus Richtung Helmsdorf in Richtung Siersleben ein Verkehrsunfall. Ein Waschbär querte die Fahrbahn und stieß mit einem Auto zusammen. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500,- . Das Tier verendete.
Auf der Bundesstraße 180 in Richtung Querfurt, zwischen den Abfahrten „Gerbstedter Chaussee“ und der Bundesstraße 80 kreuzte ein Reh am Samstag, 21.30 Uhr, die Fahrbahn und kollidierte mit einem Fahrzeug. Es entstand Sachschaden von circa 2.000,- . Das Tier verendete.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige