nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 13:49 Uhr
15.02.2021
Polizeibericht

Hase erfasst, Hintermann touchiert und Ölwanne aufgerissen

Ein 37-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Toyota befuhr am frühen Morgen die L 234 aus Richtung Dietersdorf in Richtung Breitenbach, als plötzlich ein Hase die Fahrbahn überquerte...

Ein Zusammenstoß mit dem Tier konnte nicht mehr verhindert werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 2000,-. Der Hase verendete an der Unfallstelle.

digital
Sangerhausen
Ein Fahrzeugführer eines PKW musste am Vormittag verkehrsbedingt das Fahrzeug zurücksetzten. Dabei übersah der Fahrzeugführer den wartenden PKW direkt dahinter. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge mit einem Sachschaden in Höhe von ca. 1000,-. Verletzt wurde niemand.

Hettstedt
Ein 24-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Skoda befuhr in der Nacht die Eislebener Straße aus Richtung Hettstedt in Richtung Siersleben. Am dortigen Bahnübergang setzte das Fahrzeug, aufgrund zu hoher Fahrtgeschwindigkeit, im Bereich der Gleise auf. Durch den Kontakt am Fahrzeugunterboden riss die Ölwanne des PKW auf, was der Fahrzeugführer nicht sofort bemerkte. In Siersleben konnte er den Verlust des Öles feststellen und informierte die Polizei. Die Fahrbahn wurde auf eine Länge von ca. 1600 Meter von der Feuerwehr bereinigt. Die Strecke war zu dem Zeitpunkt vollgesperrt
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.