tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 08:31 Uhr
13.05.2022
Jobcenter informiert

Ukraine-Flüchtlinge erhalten Anspruch auf Grundsicherung

Die Jobcenter sind voraussichtlich ab dem 1. Juni 2022 für die geflüchteten Menschen aus der Ukraine zuständig. Ein entsprechendes Gesetz soll in der kommenden Woche beschlossen werden...

Sofern die Voraussetzungen erfüllt sind, besteht gegebenenfalls ein Anspruch auf Leistungen zum Lebensunterhalt (inklusive Krankenversicherung). Zudem können die Kosten für Unterkunft und Heizung sowie auch Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket übernommen werden. Neben diesen Unterstützungsleistungen erhalten sie Zugang zu allen Förder- und Qualifizierungsangeboten für eine Integration in den Arbeitsmarkt.

032
Um Leistungen beim Jobcenter Mansfeld-Südharz zu erhalten, muss ein Antrag gestellt werden. Dieser Antrag kann bereits jetzt gestellt werden. Da mit einem großen Antragsaufkommen gerechnet wird, ist es ratsam, im Vorfeld einen Termin zur Antragstellung zu vereinbaren Jobcenter-Hotline 03464 554 122. Bei Telefonanfragen und persönlichen Vorsprachen empfiehlt das Jobcenter, sich, soweit möglich, durch deutschsprachige Personen unterstützen zu lassen.

Die Leistungszahlungen erfolgen in der Regel auf ein Bankkonto. Daher sollten sich ukrainische Geflüchtete rechtzeitig um eine Bankverbindung kümmern und bezüglich einer Krankenversicherung auf eine Krankenkasse ihrer Wahl zugehen. Weitere Informationen, auch auf Ukrainisch, auf www.jobcenter-mansfeld-suedharz.de.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055