nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 18:34 Uhr
16.02.2021
Polizeibericht

Meldungen von den Straßen

Am frühen Morgen wurde durch eine Funkstreifenwagenbesatzung in Sangerhausen ein Fahrradfahrer einer Kontrolle unterzogen. Bei dem 40-Jährigen konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden...

Daraufhin wurde bei ihm ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von über 1,6 anzeigte. Nach anschließender Belehrung wurde eine beweissichere Blutprobenentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Anzeige MSO digital
Ebenfalls in Sangerhausen wurde eine Streifenwagenbesatzung auf einen entgegenkommenden PKW der Marke Mazda aufmerksam und beabsichtigte das Fahrzeug sowie die Insassen einer Kontrolle zu unterziehen und somit den Funkstreifenwagen zu wenden. Der Fahrzeugführer kam der Aufforderung, das Fahrzeug zu stoppen, nicht nach, erhöhte die Geschwindigkeit und entzog sich der Kontrolle indem er grob verkehrswidrig durch die Ortslagen Sangerhausen, Gonna und Riestedt fuhr. Aufgrund der herrschenden Witterungsverhältnisse wurde die Nachfahrt abgebrochen. Der 54-jährige, polizeibekannte Fahrzeugführer konnte durch die Beamten jedoch eindeutig identifiziert werden. Auf ihn kommt eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zu.

Eisleben
Ein 23-jähriger Fahrzeugführer eines Kleintransporters der Marke Peugeot beabsichtigte am Vormittag in der Halleschen Straße einzuparken. Dabei übersah er den dahinter parkenden PKW der Marke Mercedes-Benz. Es kam zu einer Kollision der Fahrzeuge mit Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Ein Fahrzeugführer eines LKW rangierte auf einem Parkplatz in der Zeppelinstraße. Dabei streifte er mit seinem Tritt an der Beifahrerseite einen abgeparkten PKW. Durch den Kontakt der Fahrzeuge entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Hettstedt
Eine 29-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Toyota befuhr am Montag gegen 17:27 Uhr in der Ortslage Hettstedt die Ascherslebener Straße in Richtung Innenstadt. Vor einer Einmündung übersieht die Fahrzeugführerin den vor ihr verkehrsbedingt haltenden PKW Honda. Trotz eines eingeleiteten Bremsvorganges kam das Fahrzeug, aufgrund der Winterglätte, nicht zum Stehen und kollidierte mit dem Honda. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde keiner.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.