nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 13:15 Uhr
22.11.2020
Polizeibericht

Das war auf den Straßen los

Ein PKW befuhr am gestrigen Vormittag die Bundesstraße aus Richtung Hettstedt kommend und scherte kurz nach dem Abzweig Walbeck aus, um einen LKW zu überholen...

Es kam zur frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden PKW. Beide Fahrzeugführer kamen verletzt in Krankenhäuser. An beiden Kraftwagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die B180 war bis 13.15 Uhr gesperrt.

Allstedt
Zwei PKW befuhr en gestern Vormittag die Straße zwischen Mönchpfiffel und Allstedt. Als der Vorausfahrende anhielt, fuhr der nachfolgende Wagen auf. Es entstand Sachschaden.

Schwenda, L236
Zwischen Breitenstein und Schwenda kollidierte ein PKW mit einem Wildschwein. Der Schwarzkittel überlebte den Unfall nicht, am Fahrzeug entstand Sachschaden.

BAB38 Richtung Leipzig Höhe Bennungen
Ein Kleintransporter befuhr den rechten Fahrstreifen und wich einem die Fahrbahn querenden Tier aus. Dadurch geriet das Fahrzeug auf den Grünstreifen und fuhr auf das Anfangssegment der Schutzplanken auf. Dabei wurden 19 Segmente der Schutzplanke, ein Verkehrszeichen sowie der Motor des Transporters beschädigt. Der Fahrer (29) blieb unverletzt. Der Sachschaden allein am Fahrzeug beträgt etwa 20.000,- Euro. Zudem liefen Betriebsstoffe aus, welche beseitigt werden mussten.

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.