nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 14:53 Uhr
06.07.2020
Polizeibericht

Flammen zum Opfer gefallen

In den frühen Abendstunden geriet aus bisher ungeklärter Ursache eine Lagerhalle/ Werkstatt in Sangerhausen in Brand. Die Lagerhalle bestehend aus Stahlträgern und Wellblech samt Inventar brannte vollständig ab...

Dazu gehörten LKW-Reifen, Werkzeuge und ein nicht zugelassener PKW Trabant. Der Sachschaden wird derzeit mit 50.000 Euro angegeben. Die Ermittlungen zur Brandursache sind noch nicht abgeschlossen. Zum Einsatz kamen die FFW Sangerhausen, Oberröblingen und Gonna mit 11 Fahrzeugen und 60 Kameraden.

Eisleben
In der Nacht zum Montagbrannte eine Garage im Wolferöder Weg aus. Die Feuerwehr Eisleben kam zum Löschen des Brandes zum Einsatz. In der Garage befindliche Regale und ein PKW-Anhänger wurden beschädigt. Derzeit wird der Sachschaden auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Ein Zusammenhang mit dem Brand eines leerstehenden Wohnhauses am Wochenende in unmittelbarer Nähe wird geprüft.

Questenberg
Am gestrigen Nachmittag benetzte eine männliche Person die 12 m hohe Queste offensichtlich mit einem Brandbeschleuniger und zündete diese an. Dabei wurde der „Brandstifter“ von Zeugen beobachtet. Weitere Zeugen und die alarmierte Feuerwehr verhinderten dann ein Abbrennen des Eichenstammes. Die Polizei führt gegenwärtige die Ermittlungen gegen einen namentlich bekannten Tatverdächtigen aus dem Landkreis.

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.