nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 18:03 Uhr
08.10.2018
Polizeibericht

Schwerer Unfall mit 7 Verletzten

Gegen 12:29 Uhr ereignete sich auf der B 80 in Aseleben ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem es 7 verletzte Personen gab...

Der Fahrer eines PKW Audi wollte von einem Tankstellengelände nach links auf die B 80 auffahren. Dabei hat er einen PKW Opel, der aus Richtung Eisleben in Richtung Halle unterwegs war, übersehen.

In der Folge kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Durch den Unfall wurden 7 Personen verletzt (1 x schwerstverletzt, 5 x schwerverletzt, 1 x leichtverletzt). Zwei Rettungshubschrauber verbrachten 2 Personen nach Halle in Kliniken. Die anderen Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 15.000,- Euro. Die Bundesstraße war bis gegen 15:10 Uhr voll gesperrt. Im Einsatz waren auch 19 Einsatzkräfte der Feuerwehren des Seegebietes Mansfelder Land (Röblingen, Aseleben, Lüttchendorf).
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.