nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 10:29 Uhr
23.09.2018
Thüringen-Derby: Wacker Nordhausen gegen Rot Weiß Erfurt

Erste Vorbereitungen

Um 13.30 Uhr soll im Albert-Kuntz-Sportpark das erste Aufeinandertreffen von Wacker Nordhausen auf die Rot-Weißen aus Erfurt in einem Punktspiel angepfiffen werden. Wir waren schon mal in der Stadt unterwegs...

RWE-Fans sammeln sich am Roland (Foto: nnz)
Vom Bahnhof über die Rautenstraße, dem Markt bis zum Theaterplatz wird derzeit die Szenerie durch weiß-blaue Fahrzeuge der Polizei dominiert. Während sich die ersten Wacker-Fans auf dem Theaterplatz für ihren Fanmarsch (ab 11 Uhr) vorbereiten, sammeln sich die RWE-Fans vor dem Nordhäuser Roland. Kurz nach 10 Uhr wurden hier rund 250 Personen gezählt.

Wir werden Sie, liebe Leserinnen und Leser der Nordthüringer Online-Zeitungen weiter auf dem Laufenden halten.

Den Live-Ticker des Thüringen-Derbys gibt es heute wie gewohnt ab 13 Uhr aus dem Albert-Kuntz-Sportpark.

Update 11.20 Uhr: 80 Fans Wacker haben sich laut der Polizei auf dem Theaterplatz versammelt, voraussichtlicher Start: 11.30 Uhr

Unterwegs sein sollen bereits 270 Erfurter Fans in Richtung Stadion.

2. Update, 12.40 Uhr:Die RWE-Fans haben ihre Plätze im Gästeblock eingenommen. Mittlerweile ist auch der Mannschaftsbus der Erfurter im AKS eingetroffen.
Vorfreude auf das Thüringen-Derby (Foto: nnz)
Vorfreude auf das Thüringen-Derby (Foto: nnz)
Vorfreude auf das Thüringen-Derby (Foto: nnz)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

23.09.2018, 10.46 Uhr
Leser X | So ein Hype
So ein Aufriss für ein Fußballspiel in der vierten Liga. Man kann es auch übertreiben. (Damit ist nicht der Aufmarsch der Polizei gemeint...)
23.09.2018, 11.23 Uhr
M. Gerlach | Der Germane wie er leibt und lebt
Ganz wichtig für ein solch Sinnloses Unterfangen wie z. B. ein Fussballspiel ist es so viel Polizei wie möglich zu beschäftigen..... Anstatt die Ordungsmacht auf Tour zu schicken um Messer einzusammeln
23.09.2018, 11.39 Uhr
REWI | Abfall
Wer räumt den ganzen Abfall,(Flaschen,Plastebecher und Papier)vor dem Rathaus wieder auf,so dass es ordentlich aussieht.Kann nicht von den Fans nicht einige Leute nachsehen,das der Platz wieder sauber ist ? Man hat diesen ja auch sauber vorgefunden :
23.09.2018, 11.54 Uhr
RWE | Nichts los am Roland
Großartig im Internet angekündigt und keine 300 Fans. Überflüssig. Gegen waren über 1000 unterwegs.
23.09.2018, 12.02 Uhr
Nnzleser53 | Hilfe...
Zwei niederklassige Mannschaften und so ein Theater,arme Polizei und sinnlos vergeudete Steuergelder
23.09.2018, 12.23 Uhr
Nörgler | Neid
Kommt hier Neid auf, weil Fußball 1000, 2000 oder 3000 Menschen mobilisieren kann? Wann hat die Stadt schon mal so viele Besucher an einem Tag gesehen?

Und was der Hinweis in einem Kommentar auf Steuerverschwendung angeht, wo wollen wir anfangen, um Beispiele dafür zu benennen?
23.09.2018, 12.40 Uhr
Besserwessimitironie
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht mehr zum Thema des Beitrages
23.09.2018, 13.23 Uhr
tannhäuser | Ganz meine Meinung, Nörgler!
Den einen ihren Sport, den anderen ihr Karneval und wer möchte, beides zusammen.

Viele Münchner sind auch nicht glücklich darüber, dass ihre Stadt zum Oktoberfest für mehrere Wochen von Touristen überschwemmt wird, die sich teilweise auch nicht besser benehmen als Fans. Und dort haben Polizei und Rettungskräfte auch gut zu tun.

Man kann auch mal gönnen können, wenn es um Freizeitvergnügen geht.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.