nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 06:42 Uhr
05.09.2018
Harz-Racing:

Zwei Finals zum Jubiläum

Beim Verein Harz-Racing ist in diesem Jahr alles ein bisschen anders. Was wohl auch daran liegen mag, dass der Verein ein Jubiläum feiert. Und anlässlich des 15-Jährigen wird es am jetzigen Wochenende eine zweitägige Veranstaltung in Sülzhayn geben...

Sülzhayner Mountainbike Marathon im vergangenen Jahr (Foto: Sandra Arm)
"Wir sind sehr glücklich und froh, dass wir beide Rennserien zusammenführen und einen Höhepunkt im Geländeradsport bieten", freut sich Roy Juch. Der Vereinsvorsitzende hat sich für die Endrunden im XCO-Bike-Cup und im Harzer Mountainbike (MTB) Cup beworben und den Zuschlag erhalten. Doch nicht nur das. Samstags werden parallel zum Cup die Mitteldeutschen XCO-Meister ermittelt.

Mit beiden Cups betritt der Verein Harz-Racing kein Neuland. Die Rennserie XCO-Bike-Cup, steht für Cross Country (olympisch), ist hervorgegangen aus dem Mitteldeutschlandcup. "Den Cup haben wir auch mit begründet, aufgebaut und die ersten Meisterschaften in Neustadt ausgetragen", berichtet Juch. Alles lief gut, der Verein begleitete den Cup bis 2009 und dann kam es zu Unstimmigkeiten mit anderen Veranstaltern und Organistoren. Vor etwa zwölf Monaten haben sich einige der "alten Hasen" wieder an einen Tisch gesetzt und den XCO-Bike-Cup in diesem Jahr neu aufleben lassen. Gestartet wurde in Schwarzenberg (26. August).

Es ging weiter in Weißenfels (2. September) und zum Abschluss wartet Sülzhayn (8. September). Integriert in den Cup sind die Mitteldeutschen Meisterschaften. Wobei es der Name eigentlich nicht ganz trifft. Ostdeutsche Meisterschaften wohl eher, denn den "Mitteldeutschen Meister" bekommen nicht nur Mitglieder der Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt verliehen.

"In die Rennserie haben wir Berlin und Brandenburg von Anfang an integriert, weil es dort keine Serie gab. Wir haben uns für die beiden Landesverbände geöffnet und sie gern aufgenommen", berichtet Juch, der die Wertigkeit des mitteldeutschen Meistertitel sehr hoch einschätzt. "Nach dem DM-Titel ist es der zweithöchste, der vergeben wird." Gestartet wird ab 10 Uhr in Sülzhayn mit den Frauen. Danach innerhalb eines vorgegebenen Zeitfensters in den weiteren Klassen von den Masters, der Elite bis zur U9. Die Streckenlänge beträgt 2,3 Kilometer. Außer für die Kinder in der U9 bis U13, sie fahren nur einen Ein-Kilometer-Rundkurs. Der Mitteldeutsche Meistertitel wird ab der U11 vergeben. In jeder Altersklasse gibt es ein Zeitkorridor wie bei den Frauen von 60 Minuten, die Elite/U23 ist mit 75 Minuten am längsten im Gelände unterwegs. Die Hobbyfahrer dürfen sich ab 15 Uhr im Stundenrennen auf der anspruchsvollen Strecke ausprobieren.

Es wird sicherlich auch Fahrer geben, die an beiden Tagen an den Start gehen werden. Sonntags (9. September) startet die dritte Auflage des Sülzhayner Mountainbike Marathons, der zugleich als Finale der Harzer Rennserie ausgetragen wird. In den vergangenen beiden Jahren wurde das Rennen immer Ende Juni/Anfang Juli bestritten. Oftmals begleitet von einem recht kühlen regnerischen Nass. Nun kehrt das Team zu den Anfängen der Serie zurück. "In Neustadt haben wir das Rennen immer am zweiten Wochenende im September ausgetragen. Nun kehren wir zu den Wurzeln zurück", sagt Juch. Ausgeschrieben sind drei Distanzen von Lang- (64 km) über Mittel- (32 km) bis Kurzstrecke (16 km). Letztere wird sogar in der E-Bike-Klasse bei Damen/Herren angeboten. Der erste Startschuss fällt um 10 Uhr.

Ein vorheriges Abfahren des Kurses ist nicht möglich. "Für uns als Veranstalter ist die Strecke ab Freitag freigegeben, um sie entsprechend abzusperren und zu kontrollieren. Das Thüringer Forstamt untersagt uns eine Freigabe zu einem früheren Zeitpunkt. Es geht einfach darum, den Wald, den Forst und das Wild zu schonen", erklärt Juch.

Für die Platzierten beider Renntage gibt es handgefertigte Pokale. In diesem Jahr aus Ton und Holz, wie Juch verriet. Insgesamt wurden 120 Pokale vorbereitet. Für ein kleines Rahmenprogramm ist ebenfalls gesorgt. Der Kreissportbund kommt mit einem Spielpool. Ebenso wird am Samstag eine Betreuung der kleinen Gäste durch die Kita "Kleine Pfefferländer" und dem Kleingarten-Verein "Südharz-Sonne" angeboten. Allerdings sollten die Eltern immer ein Blick auf ihre Sprößlinge haben.

Aufgrund der Zwei-Tages-Veranstaltung wird es zu Verkehrseinschränkungen im Bereich der Dr.-Kremser-Straße auf Höhe "Haus des Gastes" kommen. Der Verkehr wird entsprechend einseitig geleitet, eine Durchfahrt wird jederzeit gewährleistet.
Sandra Arm

Anmeldungen: XCO-Bike-Cup: http://www.xco-bikecup.de/stage-3/
Harzer Mountainbike Cup: Ausschreibung: http://harzracing.com/auschreibung-suelzhayner-mtb-marathon/ und Anmeldung: https://www.zpn-timing.de/web/public/anmeldung.php?eventid=69
Harz-Racing: Zwei Finals zum Jubiläum (Foto: Sandra Arm)
Harz-Racing: Zwei Finals zum Jubiläum (Foto: Sandra Arm)
Harz-Racing: Zwei Finals zum Jubiläum (Foto: Sandra Arm)
Harz-Racing: Zwei Finals zum Jubiläum (Foto: Sandra Arm)
Harz-Racing: Zwei Finals zum Jubiläum (Foto: Sandra Arm)
Harz-Racing: Zwei Finals zum Jubiläum (Foto: Sandra Arm)
Harz-Racing: Zwei Finals zum Jubiläum (Foto: Sandra Arm)
Harz-Racing: Zwei Finals zum Jubiläum (Foto: Sandra Arm)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.