nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 15:36 Uhr
12.03.2018
Polizeibericht

Was auf der Straße los war

Zu einem Unfall infolge der Nichtbeachtung des dortigen Überholverbotes kam es am heutigen Vormittag auf der B80...

...Ein PKW VW befuhr die B80 aus Richtung Halle kommend. Am Beginn einer Baustelle hinter der Kreuzung B80/Rollsdorf/Wansleben überholte der Wagen in der langgezogenen Kurve zwei Sattelzüge trotz der Verkehrsschilder Gegenverkehr sowie Überholverbot. Der VW streifte nach dem Überholvorgang beim Wiedereinordnen einen entgegenkommenden PKW Seat. Dessen Fahrerin (49) erlitt einen Schock. Der Sachschaden beträgt ca. 600,- Euro.

Sangerhausen
Eine Fordfahrerin parkte rückwärts aus einer Parklücke aus und stieß gegen einen die Rathenaustraße befahrenden PKW Toyota. Etwa 2.000,- Euro Sachschaden entstand.

Kelbra, L220
Aus Richtung Tilleda in Richtung Kelbra fahrend kollidierte ein PKW Mitsubishi mit einem Wildschwein, welches die Fahrbahn querte. Das Tier flüchtete, am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 1.000,- Euro.

Mansfeld OT Siebigerode, B86
Mit einem Reh kollidierte gestern Abend ein PKW Hyundai. Das Tier überlebte den Unfall nicht. Der Sachschaden am PKW liegt bei 1.500,- Euro.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.