nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 15:43 Uhr
21.02.2018
Polizeibericht

Schwerer und teurer Umzug

Einen mehr als doppelt so schwer wie erlaubten Umzugslaster hat die Autobahnpolizei Mittwochvormittag auf der A 38 bei Nordhausen aus dem Verkehr gezogen...

Nicht umgezogen, sondern unter Polizeiaufsicht umgeladen (Foto: API)
Deutlich sichtbar hing der Wagen in den Federn und veranlasste die Polizei zur Kontrolle. Der 3,5t Kleintransporter brachte stolze 7,5 Tonnen (7.560kg) auf die Waage. Eine deutliche Überbelastung für das hierfür nicht ausgelegte Fahrwerk und die Bremsen im Ernstfall.

Es wurde die Weiterfahrt untersagt und die Umladung angeordnet. Der 38-jährige Fahrer aus Kassel hatte bei seinem Umzug das Gewicht der vielen schweren Bücherkartons unterschätzt. Ihn erwartet jetzt ein Bußgeld in Höhe von 235 Euro und einen Punkt.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.