nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 15:02 Uhr
14.02.2018
Polizeibericht

Unfall mit Kind und einer schwerstverletzten Person

Bei Unfällen am gestrigen und heutigen Tag wurden ein zweijähriges Kind vorsorglich sowie eine 75-jährige Frau mit schwersten Kopfverletzungen in ein Klinikum verbacht...

Helbra
In der Thomas-Müntzer-Straße auf Höhe des Kindergartens kollidierte gegen 15:00 Uhr der Fahrer eines Ford mit einem zweijährigen Kind, welches plötzlich auf die Straße gerannt kam. Das Kind wurde
vorsorglich in eine Klinik verbracht.


Mansfeld
Eine 75-jährige Fahrradfahrerin kollidierte am Vormittag auf der Bundesstraße 242 mit einem Sattelzug, welcher aus Richtung Ortszentrum in Richtung Ortsausgang Saurasen unterwegs war. Die Fahrradfahrerin kam aus der untergeordneten Landstraße 227 und stieß auf Höhe des Fahrerhauses mit dem LKW zusammen. Dabei stürzte sie und erlitt schwerste Kopfverletzungen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Halle geflogen.

Für die Bergung und Unfallaufnahme war der Bereich der Bundesstraße bis zum Mittag gesperrt. Der zuständige Unfall-und Ermittlungsdienst hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Sicherung aller möglichen Unfalldaten wurden Spezialisten der LKW-Kontrollgruppe eingesetzt.

Breitenstein
Beim Auffahren von der Kreisstraße 2354 beachtete der Fahrer eines Skoda nicht den vorfahrtsberechtigten Kleintransporter Mercedes-Benz. Dessen Fahrer wich nach rechts aus und kollidierte mit einem Baum. Am Transporter entstand Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.