nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 13:33 Uhr
14.11.2017
Mansfelder Bergwerksbahn

Nur zum Nikolauswecken sind noch Plätze frei

Nikolaus (Foto: Mansfelder Bergwersbahn) Die Nikolausfahrten bei der Mansfelder Bergwerksbahn sind komplett ausverkauft. Man kann sich natürlich noch als „Nachrücker“ auf einer entsprechenden Liste vormerken lassen, aber dies ist keine Garantie doch noch einen der begehrten Plätze zu ergattern.

Wer also keinen passenden Zug mehr erwischt, für den bietet sich alternativ das Nikolauswecken am 1. Dezember an. Hier geht es mit der Bergwerksbahn um 16 Uhr ab Benndorf auf Tour. Im Lokschuppen in Hettstedt Kupferkammerhütte schläft der Nikolaus und muss durch die großen und kleinen Fahrgäste geweckt werden. „Sonst fallen Nikolaus und Weihnachten aus“ - so schmunzelnd die Aussage der Bergwerksbahner. Daher hier ein Aufruf:
Kinder, Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten, kommt mit auf unsere Fahrt zum Nikolauswecken. Rettet mit uns das Nikolaus- und Weihnachtsfest.

Natürlich ist auch für eine kleine Imbissversorgung vor Ort gesorgt.

  • Termin: 1. Dezember
  • Abfahrt in Benndorf: 16 Uhr
  • Weitere Infos unter: mansfelder@bergwerksbahn.de; www.bergwerksbahn.de
  • Telefon 034772 27640 (Zu den Bürozeiten Moontag bis Freitag von 7 bis 14 Uhr)

← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.