nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 17:03 Uhr
16.09.2017
496. Eisleber Wiesenmarkt

Volksfest läuft auf Hochtouren

Der 496. Eisleber Wiesenmarkt läuft auf Hochtouren. Bei schönem Wetter besuchten bis Samstagnachmittag bereits mehrere Zehntausend das größte Volksfest Mitteldeutschlands. Am Freitag hatte Eislebens Oberbürgermeisterin Jutta Fischer mit vier Schlägen das erste Fass Bier angestochen. Stargast Nicole sorgte für Stimmung im mit 1500 Gästen voll besetzten Festzelt. Der Wiesenmarkt dauert bis zum Montag. Dann steigt 22 Uhr ein gigantisches Höhenfeuerwerk.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

16.09.2017, 21.51 Uhr
Junge21 | Eisleber Wiesenmarkt
...war wieder sehr schön heute dort.
Doch eins hat mich meine Freude und Unbeschwertheit etwas trüben lassen. Auf sämtlichen Zugangsstraßen Stadtmitte in Richtung Wiese waren Betonklötze aufgestellt.
Soweit ist es hier in unserem Land gekommen....
Ich hoffe inständig, dass am 24. September alle ihr Kreuz dort machen, wo solche Zustände rigoros bekämpft und die weitere Entwicklung in solch einem Verlauf endlich gestoppt wird!
Für alle Wiesenbesucher noch viel Spaß!
17.09.2017, 11.35 Uhr
Momentmal | Ziel erreicht
Die zuständigen Behörden lassen bei diversen Veranstaltungen hier in der Provinz diese Betonpoller aufstellen, weil ein Großteil der (verunsicherten) Bevölkerung dies so will, ungeachtet einer realen Anschlagsgefahr. In der Summe führt das dann bei Besuchern zu solchen Ergebnissen, wie der Aufruf zu entsprechenden Wahlverhalten. In Deutschland ist es bisher eiinmal ( ! ) in der Bundeshauptstadt zu einem Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt gekommen. Diverse Volksfeste in Kleinstädten, ja selbst in Erfurt oder Dresden fallen bisher eher durch Kleinkriminaliät in Folge durch zu viel Alkoholkonsum auf. Ein von der IS geprägter Attentäter wird seine Tat v.a. in den Metropolen Europas durchführen, da dort seine Anonymität und Vebindung zur Heimat mittels Flugverkehr am Besten gewährleistet ist. Viel Spaß allen Besuchern in Eisleben !
17.09.2017, 14.11 Uhr
N. Baxter | Einen Moment mal
"Kleinkriminallität", nicht vergessen es gab schon Bombenattentate, Vergewaltigung, Messerstechereien sogar mit Todesfolge.
Also Augen auf bei der Wahl...
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.