nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 15:57 Uhr
07.07.2017
Meldungen vom Fußball

"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe

Seit Montag machte die bekannte "Real Madrid Fußballschule" mit einem Fußballcamp Station auf dem Sportplatz des SV Rot-Weiß" Wiehe und begeisterte Mädchen und Jungen...


Am Nachmittag endete heute in Wiehe die königliche "Real Madrid Fußballschule". Hier hatten seit Montag täglich 64 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14Jahren die Gelegenheit unter besonderer Anleitung zu trainieren

"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
Mit viel Begeisterung gingen die Mädchen und Jungen an die Aufgaben heran.
Und wo sie nicht überall herkamen, klar, vom SV Rot-Weiß Wiehe, aber auch aus Artern, Oberheldrungen, Hauteroda, Sömmerda, Rothenschirmbach (Sachsen-Anhalt) und sogar Teilnehmer aus Hamburg und Leipzig waren dabei.
Das Training lief eine Woche lang täglich von 9:30 Uhr - ca. 15:30 Uhr auf dem Sportplatz in Wiehe ab.

Reiner Zigfeld und Christian Kroll Bach hatten schon vor einem halben Jahr die Kontakte zur Fußballschule gesucht.

"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
In mehreren Gruppen wurde gearbeitet. Die Fußballschule hatte vier Trainer mit gebracht, zwei aus Spanien. Und auch die beiden deutsche Trainer Robin Graupner und Ralf Schehr sind in Deutschland bekannt.
Ralf Schehr ist sicher Fußballfans ein Begriff. Er hatte 1997 als Interimstrainer Felix Magath als Trainer abgelöst und war als Trainer dabei ungeschlagen geblieben.

Und die Trainer des SV Wiehe nutzten die Chance sich beim hospitieren einige Tricks abzulauschen.

Aber nicht nur Fußball wurde gespielt. Am Mittwoch gab es mit Teilnehmern und Eltern einen gemeinsamen Grillabend, der von fast allen Eltern wahr genommen wurde.

Am Nachmittag endete das Fußballcamp mit einem Abschlussspiel. Und was toll daran war, zum Abschied gab es ein Trikotset mit Hemd, Hose, Stutzen, eine Trinkflasche und einen Adidas - Ball mit dem Zeichen von Real Madrid.

Eine tolle Woche ging so am Nachmittag für die Kinder zu Ende.

Bilder: Christian Kroll-Bach
"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
"Real Madrid Fußballschule" machte Station in Wiehe (Foto: Christian Kroll-Bach)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.