nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 16:03 Uhr
14.06.2017
Polizeibericht

Personal fällt nicht auf Falschgeld rein

In Sangerhausen hat heute ein Mann versucht, Falschgeld in Umlauf zu bringen. Der 28-Jährige wollte gegen 12 Uhr in einem Supermarkt in der Walther-Rathenau-Straße seinen Einkauf mit einem offensichtlich nachgemachten Geldschein bezahlen. Dies fiel dem Personal auf, welches umgehend die Polizei informierte. Daraufhin versuchte der Täter zu flüchten und warf unterwegs noch einige Geldscheine weg. Die Polizeibeamten konnten den 28-jährigen Täter stellen und nahmen ihn vorläufig fest. Die Geldscheine wurden sichergestellt. Die Ermittlungen laufen.

Ohne Füherschein unterwegs


Polizeibeamte wollten gegen 0.10 Uhr in der Hettstedter Schillerstraße einen PKW Opel anhalten und kontrollieren. Der Fahrzeugführer beschleunigte zunächst sein Fahrzeug und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Auf einem Parkplatz in der Händelstraße konnten Fahrzeug und Fahrzeugführer gestellt werden. Der 22-jährige Mann war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Münzen in Helbra gestohlen


Unbekannte Täter nutzten gestern die Abwesenheit eines Mieters in Helbra und stiegen in eine Wohnung in der Lehbreite ein. Die Täter entwendeten einen Tresor mit Gold-und Silbermünzen. Der Diebstahlsschaden wird auf 3000 Euro geschätzt.

Keller aufgebrochen


Aus dem Keller eines Wohnhauses in der Sangerhäuser Lindenstraße entwendeten unbekannte Täter Lebensmittel und alkoholische Getränke. Zur Schadenshöhe liegen keine Angaben vor.




← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

14.06.2017, 18.56 Uhr
h3631 | Wen interessiert das?
Hätte gern den Polizeibericht von Bitterfeld gelesen.
Kann auch eine andere Stadt sein.
Völlig uninteressant für Nordhausen ist der Polizeibericht.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.