../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 14:30 Uhr
17.02.2017
Polizeibericht

Fußgängerin bei Unfall leicht verletzt

Mehrere Unfälle gab es in den heutigen Morgenstunden. Beim Überqueren eines Fußgängerüberweges in der Industriestraße Eisleben wurde eine Frau gegen 6.30 Uhr von einem PKW Audi erfasst. In der Folge stürzte die 62-Jährige und verletzte sich leicht. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Zwischen Hayn und Roßla kollidierte ein PKW Mercedes mit einem Reh. Das Tier verendete an der Unfallstelle. An dem Fahrzeug entstand laut Polizei Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

In Sangerhausen befuhren gegen 7.30 Uhr die Fahrerin eines Pkw VW und die Fahrerin eines Pkw Audi hintereinander die Riestedter Straße in Richtung Tennstedt. Auf Höhe Grundstück 37 querte ein Fußgänger die Fahrbahn. Die VW-Fahrerin bremste, doch die hinter ihr fahrende Audi-Fahrerin fuhr aus Unachtsamkeit auf. Es kam zum Unfall mit zwei leicht verletzten Personen (beide 16 und Insassen des Pkw VW) und Sachschäden an beiden Pkw.

← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.